Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum.
top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse
Autor: Möbelenthusiast | 01.06.2017 um 23:41 Uhr | 0 Kommentare

Möbel für zukünftige Weltverbesserer

Heute, am 1. Juni, ist Internationaler Kindertag, nicht zu verwechseln mit dem Weltkindertag am 20. September. Beide Tage dürfen, trotz der leicht verwirrenden geschichtlichen Entstehung, gleichwertig gefeiert werden.

Beide Tage sollen zur Frage einladen: Wie lasst sich das Leben der Kindern verbessern? Auch wenn es sich über das Verständnis mancher Kinder erhebt, dass ein Schreibtisch für bessere Erledigung der Schularbeiten eine wohltat sein könnte, lohnt sich die Anschaffung.

Sind nämlich Schulbücher, Hefte, Stifte und Bastellbedarf am rechten Fleck, sprich in Fächern mit großem Stauraum, lassen sich Hausaufgaben schnell und einfach erledigen. Ein wohliges Jugendbett oder eine moderne Schlafcouch geben die Möglichkeit zur Ruheoase. Im Kleiderschrank lassen sich die Kleidungsstücke gut verstauen, die mit dem Heranwachsen ebenfalls immer mehr zu werden scheinen.

Durch das moderne Design und die ausgeklügelten Funktionen von Kompletteinrichtungen von Kinderzimmern und Jugendzimmern lässt sich der Alltag der Kinder und Teenager leicht verbessern.Tags: Kinderzimmer, Jugendzimmer, Wohnidee
Autor: Möbelenthusiast | 27.02.2017 um 18:57 Uhr | 0 Kommentare

Trends von der Möbelmesse - So wohnt man 2017

Moderne Gemütlichkeit statt altbackener Oma-Möbeln. Die Trends der Möbelmesse imm cologne in Köln haben uns beim Rundgang eindrucksvoll bewiesen, dass der Retro-Chic nie aus der Mode kommt. Vor allem wenn er mit neuesten Design-Ideen frischen Glanz erhält. Radikale Gemütlichkeit könnte man das neue Angebot nennen.

Hauptaugenmerk liegt auf dem ganz persönlichen Geschmack. Einfach Stile der 50er, 60er und 70er Jahren mit dem schroffen und kühlen Industrie-Look kombinieren, et voila! Der Vintage-Mix ist neues Credo


Edles Leder in ruhigen, warmen Tönen. Ein gutes Buch, ein heißer Tee, Entspannung pur.
 

Feinheiten machen den modischen Unterschied. Trendbewusst seigen sich Boxspringbetten mit Knopfheftung. Alles andere als altbacken, sondern neckischen Detail, die den Müßiggang der 60er ins Schlafzimmer bringt.

 


Anlehnen, Wohlfühlen, Einschlummern - Rückenlehnen mit Knopfheftung geben Halt

 

Neben der Knopfheftung haben auch Ohrensessel und Schlafsofas mit Ohrenlehnen mit wieder Saison. Kennt man aus urigen Bibliotheken und herrschaftlichen Salons. Gibt´s jetzt auch für das Schlafzimmer und Gästezimmer. Weiterer richtungsweisender Trend der Möbelmesse: Sitzbänke und Sessel trumpfen optisch mit Sitz- und Lehnflächen in Blüten angelehnten Formen auf. Natürlicher Sitzen geht nicht!


Polstermöbel mit Designlinien, die an Blätter erinnern, geben Halt und innere Ruhe

Tags: Boxspringbett, Wohnidee, Schlafsofa
Autor: Möbelenthusiast | 26.01.2017 um 16:23 Uhr | 0 Kommentare

Kleine Räume ganz groß mit Anstrich

 

Wer morgens die Glieder richtig ausstrecken will, braucht Platz im Schlafzimmer. Wer den nicht hat, kann den Raum zumindest optisch größer wirken lassen. Mit diesen einfachen Tipps vertreibt man die Frühjahrsmüdigkeit aus dem Bett.

Ein Evergreen der optischen Vergrößerung ist der Farbanstrich. Helle Farbe bringt große Räume. Der Wandanstrich sollte hierbei mit den Farbtönen von Bettgestell, dem massiven Kleiderschrank und die wichtigen Beistelltische für Schlafzimmer harmonieren. Starke Kontraste und krass hervortretende Muster sind zu vermeiden. Ein homogen heller Farbton bei Möbeln für Schlafzimmer erhöht den Gesamteffekt von Größe.

Für das WG-Zimmer oder Schlafzimmer im Altbau gibt es ein gesondertes Problem. Hohe Wände aber kaum Fußboden. Hier hilft dunkle Farbe als Deckenanstrich, um die Decke wieder dem Boden optisch näher zu bringen. Die Farbe kann ruhig bis über den Rand auf den Wand ragen, dies verstärkt den gezielten Eindruck. So verliert sich der leere Raum zwischen Decke und Ausziehsofa. Optisch umgekehrt geht’s auch. Wer mit einem leicht dunkleren Wandanstrich im Vergleich zur Decke hantiert, der arbeitet optisch in den Höhe. Ein niedriger Raum wirkt so weniger gedrungen.

Tags: Schlafzimmer, Wohnidee, Sofa
Autor: Möbelenthusiast | 27.04.2016 um 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Entspannung ist das beste Geschenk zum Muttertag

 

Möbel für Mutti? Jetzt ist der Tag! Am Sonntag den 8.5. feiern wir Muttertag und dafür darf es neben dem klassischen Geschenk zum Muttertag wie Blumen und Praline auch einmal ein etwas ausgefallenes Präsent sein. Mit Nachhaltigkeit schenken, bedeutet nicht nur ökologische Materialien zu benutzen, sondern auch ein Geschenk zum Muttertag zu wählen, an dem man lange Zeit Freude hat, weil es Körper und Geist gut tut.

Hier ist eine bequeme Matratze eine sehr gute Alternative. Hübsch rund herum eingepackt mit buntem Geschenkpapier macht sie auch optisch etwas her. Doch die wahre Überraschung kommt des Nachts. Dann nämlich, wenn geruhsamer Schlaf über einen fällt durch eine sich ergonomisch anpassende Matratze, welche die Schlafgewohnheiten unterstützt und schnell in den entspannenden Tiefenschlaf geleitet.

Auch kleine Beistellmöbel sind gefragte Geschenke zu allen Anlässen. Im Nachtschrank kann die Beschenkte alles notwendige aufbewahren und hat für die Nacht alles griffbereit. Zudem überzeugen Beimöbel in unserem Online-Shop durch ihr vielseitiges Design von klassisch bis modern. Dadurch wird das Geschenk zum Muttertag zum dekorativen Hingucker mit Staufunktion.

Wir wünsche einen angenehmen Muttertag und viele außergewöhnliche Geschenke :)

Tags: Geschenk, Wohnidee, Wohnaccessoires
1