Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.
top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse
Autor: Möbelenthusiast | 04.01.2016 um 15:28 Uhr | 0 Kommentare

Das neue Jahr in Schwarz-Weiß

Schwarz und Weiß sind die kommenden Trendfarben für das Schlafzimmer. Eigentlich sind es starke Kontraste und noch eigentlicher sind es gar keine Farben, sondern bezeichnet eine Sinneswahrnehmung. Schwarz und Weiß gehören somit zu den unbunten Farben. Aber genug der Farbenlehre, denn was in der Schwarz-Weiß-Kombi alles möglich ist, ist fantastisch anzuschauen. Angenehm für die Augen wird es, wenn eine Farbe dominiert und die andere in spielerischen Mustern eingefügt wird. Zum Beispiel wirkt ein schwarzes Doppelbett-Gestell edel und verliert an Düsternis mit einer weiß bestickten Decke oder einem glänzend grauem Bezug.


Doppelbatt im Schwarz-Weiß-Look im verspielten Muster
Farbenspiel mit Schwarz und Weiß und den passenden Muster. Auch schön: Das Kissen als Negativ-Muster des Bettenbezuges

Grau und matte Silbertönen eigenen sich hervorragend, um spielerisch mit Schwarz und Weiß im Schlafzimmer umzugehen. Beimöbel wie Nachtkonsole, ein Nachtisch, Kommode oder Beistelltisch in leicht abgedunkeltem Weiß oder hellem Grau geben dem Schlafzimmer einen eleganten Touch. Kleiderschränke in Weiß profitieren in ihrer Grundfarbe durch schwarze Accessoires, wie Schalen und Vasen oder schwarzen Bilderrahmen. Auch sehr gemütlich und praktisch für die Abendstunden im Bett ist der schwarze Fernseher, der im Schwebetürenschrank ganz einfach integriert und versteckt werden kann.


Weißer kleiderschrank im edlen Weiß und beeindruckender Beleuchtung
Der weiße Kleiderschrank wirkt besonders edel durch die beeindruckende indirekte Beleuchtung

Von der Trauerfarbe zur edlen Garderobe, was seit zwei Jahrhunderten in der Mode geschehen ist, greift nun auch endlich im Schlafzimmer bei Kleiderschrank, Doppelbett, Einzelbett, Boxspringbett und Nachtisch. Schwarz im feinen Zusammenspiel mit Weiß und Grau, wird eine der dominierenden Farben im Schlafgemach.
 

Tags: Beimöbel, Schwebetürenschrank, Schwarz-Weiß, Bettgestell

Kommentare

neuen Beitrag verfassen:

Name:*
Beitrag:*
Schreiben Sie die obenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in folgendes Feld.*
Alle mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder!