Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion der Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum.
top
Ihr Warenkorb 0 Artikel | 0,00 EUR
Gesamt:
0,00 €
zur Kasse
konfigu rierbar
  • Candy all-round Ecksofa links in Echtleder Torero nero auf schwarzen Holzfüßen
  • Candy all-round Ecksofa rechts in Echtleder Torero nero auf schwarzen Holzfüßen
  • Candy all-round praktische Schlaffunktion
  • Candy all-round komfortabler Bettkasten
Shop-ID 10642

Candy Polstermöbel Schlafsofa all-round inklusive Bettkasten


Candy Polstermöbel Schlafsofa all-round in schickem Design mit komfortabler Liegefläche und genügend Platz für die ganze Familie


Artikel hier freikonfigurierbar


PDF-Downloads zum Möbelstück:

Produktdetails:


3-Sitzer all-round - Ecksofa mit Bettfunktion aus dem Hause Candy Polstermöbel

Das multifunktionale 2-Sitzer, 3-Sitzer-Ecksofa mit Longchair all-round von Candy Polstermöbel bedeutet – sitzen, schlafen und entspannen. Überzeugen Sie sich selbst! Mit dem Sitz aus PUR-Schaum erhält das 2-Sitzer, 3-Sitzer-Ecksofa mit Longchair Sitzkomfort auf hohem Niveau. Erreicht wird dies durch die Abstimmung im schichtweisen Aufbau von verschiedenen Härten und Höhen. Verdeutlicht wird das Praktische des Ecksofa mit Longchair von Candy durch die Bettfunktion. Beim multifunktionalen Candy 2-Sitzer all-round erhalten Sie eine Liegefläche von ca. 120 x 200 cm und beim 3-Sitzer all-round eine Liegefläche von ca. 140 x 200 cm. Perfektioniert wird das 2-Sitzer, 3-Sitzer-Ecksofa mit Longchair durch den Bettkasten im Longchair für platzsparendes Verstauen Ihrer Lieblingskuscheldecke. Neben den praktischen Vorzügen können auch die positiven Aspekte im Design des funktionalen all-round 2-Sitzer, 3-Sitzer-Ecksofa mit Longchair genannt werden. Vor allem, weil Sie in der Optik der Armlehnen- und Fußauswahl des Candy 2-Sitzer, 3-Sitzer mit Longchair all-round mitbestimmen können. Sie werden sehen, der Slogan: "Multifunktionales Design in seiner schönsten Form" ist bei Ihrem neuen Candy 2-Sitzer, 3-Sitzer mit Longchair nicht übertrieben.

 

 Leidenschaft für Möbel - Entdecken Sie zeitlose Eleganz mit diesem Modell .
Mit
Raffinesse, Funktionalität und schlichter Eleganz wird dieses Schlafsofa zu
einem echt
komfortablen Highlight.


Eigenschaften des Artikels:


Breiteca. 249 cm
Hoeheca. 81 cm
Tiefeca. 170 cm
Volumenca. 3.45 m³
Textil / Stoff
Echtleder
Klassisch
funktionales Schneckenhaus
mit Armlehne
mit Stauraum
mit Schlaffunktion
mit Armlehne klappbar (gegen Aufpreis)
Rücken echt bezogen
Sitztiefe ca. mit Kissen55 cm
Sitzhöhe ca.45 cm
Sitzbreite ca.249 cm
Liegehöhe ca.45 cm
Rückenhöhe ca. mit Kissen81 cm
Armlehnenbreite ca.9 bis 28 klappbar, 12, 16, 27 oder 28 cm
vormontiert

Im Angebot wählbar:


Schlafsofa mit Bettkasten - all-round von Candy Polstermöbel

Kombination mit Longchair 2 schräg links, Schenkelmaß ca. 170 / 249 cm
bestehend aus:
  • 1x Type LALF2 - Longchair 2 schräg mit Armlehne links mit Bettkasten
     Einzelmaß Breite / Höhe / Tiefe ca. 84 / 81 / 170 cm
  • 1x Type 3ARBett(140) - 3-Sitzer mit Armlehne rechts mit Längsschläfer
     Liegefläche ca. 140 x 200 cm

     Einzelmaß Breite / Höhe / Tiefe ca. 165 / 81 / 94 cm

oder

Kombination mit Longchair 2 schräg rechts, Schenkelmaß ca. 249 / 170 cm
bestehend aus:
  • 1x Type 3ALBett(140) - 3-Sitzer mit Armlehne links mit Längsschläfer
     Liegefläche ca. 140 x 200 cm

     Einzelmaß Breite / Höhe / Tiefe ca. 165 / 81 / 94 cm
  • 1x Type LARF2 - Longchair 2 schräg mit Armlehne rechts mit Bettkasten
     Einzelmaß Breite / Höhe / Tiefe ca. 84 / 81 / 170 cm

Die genannten Maße verstehen sich ohne Armlehnen. Die Breite erweitert sich um das Maß des jeweils gewählten Seitenteiles!
 

Zusatzausstattung:


mit Aufpreis:
  • Bezug
  • Armlehnen- und Fußausführung
  • Matratzenausführung

 

Hinweise:


Abbildung zeigt:
Schlafsofa all-round von Candy Polstermöbel Ledergruppe H, Echtleder Torero, Farbton nero (Echtleder - enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs), Armlehne Slim je ca. 12 cm, Fußausführung Holz schwarz

Weitere Möbel, Farben und Größen zum Programm all-round von Candy Polstermöbel finden Sie im "Möbelplaner".
 

Beratung & Service & Bestellhinweise:



Beratung & Service

Sollten Sie Fragen zu unseren Produkten haben, steht Ihnen unser Team aus den jeweiligen Bereichen gern zur Verfügung.

Sie erreichen uns per Telefon: 03 73 22 - 51 39 22 - Fax: 03 73 22 51 39 29 - Email: info@schlafstore.de

Sie wünschen Beratung zu unseren Angeboten?
Montag bis Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr und Samstag von 09:00 Uhr - 12:00 Uhr.

Sie haben Rückfragen zu Ihrer laufender Bestellung oder möchten unseren Kundendienst sprechen?
Montag bis Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr


Wir freuen uns auf Sie!


Bestellhinweise

Lieferung erfolgt ohne Dekoration und nicht im Angebot genannte Artikel.

Alle Maß- und Gewichtsangaben sind Circa-Angaben.

Aufgrund der Lichtverhältnisse bei der Produktfotografie und unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen kann es dazu kommen, dass die Farbe des Produktes nicht authentisch wiedergegeben wird.

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung Ihres kompletten Kaufes.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen die gesamte Produktpalette dieses Herstellers an.

Ihr Wunschmodell war nicht dabei? Schreiben Sie uns einfach eine Mail.

Beschreibung:


Modellaufbau:

Gestell: tragende Teile des Gestells aus Massivholz und Holzwerkstoffen, Flächen mit Polsterpappe verblendet
Sitz fest: Sitz aus PUR-Schaum (mind. Raumgewicht 35), schichtweise aufgebaut in verschiedenen Stärken und Härten aufeinander abgestimmt, Sitz abgedeckt mit Wattevlies
Sitz Bett: Unterfederung mit dauerelastischen Gummigurten, Sitz aus PUR-Schaum (mind. Raumgewicht 35), schichtweise aufgebaut in verschiedenen Höhen und Härten aufeinander abgestimmt, Sitz abgedeckt mit Wattevlies
Sitz Longchair: Unterfederung mit dauerelastischen Stahl-Wellenfedern und einer oberseitigen Abdeckung, Sitz aus PUR-Schaum (mind. Raumgewicht 35), schichtweise aufgebaut in verschiedenen Höhen und Härten aufeinander abgestimmt, Sitz abgedeckt mit Wattevlies
Rücken: fest markierte Rückenkissen mit PUR-Schaum (mind. Raumgewicht 25) und einer Abdeckung aus Wattevlies

Matratzen:

PUR-Schaum-Matratze:
  • Standard-Ausführung
  • mit Drell bezogen
  • gute Luftdurchlässigkeit
  • hohe Formstabilität
  • Raumgewicht ca. 35 kg/qm
Kaltschaum-Matratze (gegen Aufpreis):
  • hoher Liegekomfort
  • optimale Körperanpassung durch Punktelastizität
  • Raumgewicht ca. 40 kg/qm
Das Raumgewicht gibt an, wie schwer das verwendete Material pro Kubikmeter ist. Umso größer das Raumgewicht, desto fester ist die Matratze und damit umso schwerer die Matratze.

allgemeine Details:
  • klassisches Design
  • nur einfarbig erhältlich
  • Rücken ist rundum echt bezogen
  • ein Armlehnenmix ist nicht möglich
  • diverse Longchairvarianten erhältlich
  • legere Polsterung ist designstypisch
  • verschiedene Armlehnenvarianten lieferbar
  • Fußausführung zwischen Holz oder Metall wählbar
  • in einer Vielzahl an verschiedenen Bezugsqualitäten erhältlich
Möbelpass

Möbelpass - wertige Produkte angemessen behandeln!


Damit die Freude an Ihrem neuen Möbelstück lange währt, möchten wir Sie ausführlich über die produkt- und warentypischen Eigenschaften aufklären. Außerdem haben wir wichtige Reinigungs- und Pflegehinweise für Sie zusammengetragen. Unser Möbelpass - ein guter Ratgeber für ein ganzes Möbelleben.

Download Möbelpass

modellbedingte Hinweise:


Wellenbildung:
Eine "besonders legere Polsterung" zeichnet sich durch eine sehr weiche bzw. softige Oberfläche aus. Stoff und Leder dehnen sich unter dem Einfluss des Körpergewichts mehr oder minder, wodurch Wellen-, Mulden- oder Faltenbildung je nach Nutzungsintensität unvermeidbar sind. Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar.

Nahtverteilung:
Die Nahtverteilung kann bei Stoff-, Echtleder- oder Kunstlederverarbeitung unterschiedlich ausfallen. Die Abzeichnung bei Steppmatten und Kissen sind design- und konstruktionsbedingt.

Rückenspannteile:
Alle Rückenspannteile werden standardmäßig im Originalbezug geliefert.

Stützfüße:
Die gewählte Fußausführung Ihrer Elemente bezieht sich auf die Vorderseite der Couch. An der Unter- bzw. Rückseite können Stützfüße aus Kunststoff, Holz, Metall etc. angebracht sein.

Armlehne:
Ein Armlehnenmix ist nicht möglich!

Weitere Hinweise zu den Eigenschaften und Pflege der Möbelstoffe entnehmen Sie bitte dem Produktblatt des Herstellers Candy Polstermöbel.

 

Herstellerinfo:


Candy Polstermöbel

Unternehmen

Candy Polstermöbel, ein Unternehmen der 3C Gruppe, stellt für trendbewusste Menschen und Design-Liebhaber bereits seit Gründung die Top-Adresse für Lifestyle Möbel dar. Mit viel Gespür für Trends, Mut zur Umsetzung innovativer Ideen gepaart mit einem hohem Qualitätsanspruch konnten wir uns bereits kurz nach unserer Gründung fest am Markt etablieren.

Candy Kreationen sind erkennbar durch polstertechnische Innovationen und zeitgemäßes Design und setzen damit neue Maßstäbe in Sachen Trend und Lifestyle. Die große Auswahl an Polstermöbeln und -betten und die Vielfalt diverser Stoff- und Lederqualitäten macht Candy zu einem starken Partner für Ihren ganz individuellen Einrichtungswunsch.

Wir gratulieren Ihnen!

Sie haben gut gewählt bei Ihren neuen Polstermöbeln. Damit Sie lange Freude an Ihrer Garnitur haben, behandeln Sie diese sorgfältig und pflegen Sie sie regelmäßig.

Dies ist besonders wichtig im Zusammenhang mit Haustieren oder aber mit Stoffen wie Jeans etc., die immer Rückstände hinterlassen!

Lesen Sie sich die folgenden Seiten gut durch und befolgen Sie die Tipps und Informationen zu Ihrem Produkt.

Allgemeine Produktinformationen zu Ihrer Polstergarnitur

Natürliche und konstruktionsbedingte Faltenbildung
Bei allen Stoffen und Ledern ist festzuhalten, dass eine gewisse Faltenbildung, bedingt durch die Dehnbarkeit der Bezüge, bereits bei der Produktion bzw. bei der Nutzung nicht ausgeschlossen ist und als warentypisch bezeichnet wird.

Naturmerkmale
Bei Leder ist zu beachten, dass es sich bei Vernarbungen, Insektenstichen, Strukturveränderungen, Farbabweichungen und Brandzeichen um Naturmerkmale handelt. Diese unterstreichen den natürlichen Charakter von Leder.

Gebrauchsbedingte Sitzhärteunterschiede
Hierbei macht Ihre Polstergarnitur im Laufe der Zeit eine Entwicklung mit, welche als Einfedern bezeichnet wird. Die gesamte Polsterung passt sich Ihrem Körpergewicht an und verändert sich dadurch. Deshalb sollte jede Garnitur gleichmäßig genutzt werden, damit die Sitzhärte nicht lediglich einseitig nachlässt. Ist eine Garnitur erst eingefedert, verändert sich die Polsterung so gut wie gar nicht mehr.

Konstruktionsbedingte Sitzhärteunterschiede
Bei Rundecken, Verwandlungssofas etc. ist durch die konstruktionsbedingten unterschiedlichen Aufbauten nicht immer eine gleichmäßige Sitzhärte gewährleistet.

Lose Rückenkissen
Bei losen und aufgesetzten Rückenkissen ist es unumgänglich, dass diese nach dem Gebrauch regelmäßig aufgeschüttelt werden müssen, um sie in ihre ursprüngliche Form zurückzubringen.

Lose Sitzkissen
Das Wort "lose" bedeutet, dass die Sitzkissen sich während des Gebrauchs verschieben können und somit immer in die ursprüngliche Position zurückgebracht werden müssen. Der Vorteil hierbei ist, dass die Kissen austauschbar sind und dadurch eine gleichmäßige Abnutzung gewährleistet wird.

Armlehnen
Die Armlehne an einem Polstermöbel hat zwei unterschiedliche Funktionen: zum einen dient sie als Auflage für die Arme, und zum anderen ist sie entscheidend für die Optik bzw. für das Design eines Möbels. Je nach Ausführung der Armlehne ist sie in ihrer Beschaffenheit nicht dafür ausgerichtet, das Gewicht einer Person zu tragen. Aus diesem Grund sollte man sich nicht auf die Armlehne setzen.

Fußböden
Bei Parkettfußböden o. ä. denken Sie bitte an geeigneten Schutz (Filzgleiter etc.), um Verkratzungen zu vermeiden.

Pflege und Reinigung

Wie alle Materialien des täglichen Gebrauchs benötigen auch Möbelbezugsstoffe eine regelmäßige Pflege, da sie ebenfalls einer ständigen Staub- und Kontaktverschmutzung ausgesetzt sind.

Allgemein sollte man die Verschmutzungen nicht zu intensiv werden lassen, um die Reinigungsmaßnahmen nicht zu erschweren und das Einziehen der Verschmutzungen in den Bezugsstoff zu verhindern.

Richtige Reinigung und Pflege erhalten den Gebrauchswert Ihrer Polstermöbel.

Lederpflege

Leder ist genügsam und wenig anspruchsvoll in der Pflege, jedoch empfindlich gegen alle aggressiven Mittel. Benutzen Sie niemals Fleckenentferner, Lösungsmittel, Terpentin, Schuhcreme oder andere ungeeignete Mittel.

Die nachfolgend näher beschriebene Unterhaltspflege ist jedoch zwingend notwendig zur Wahrung Ihrer Gewährleistungsansprüche.

Unsere Möbelleder sind anilingefärbt und anschließend pigmentiert, d. h. mit einer deckenden und schützenden Farbschicht ausgerüstet. Die Oberfläche kann glatt, d. h. mit natürlichem Narbenbild, oder mit einem geprägten Narbenbild je nach Ausführung und Lederzurichtung sein. Gedeckte Leder sind sehr strapazierfähig und weitgehend lichtbeständig.

Pflegesets, die speziell auf unsere Produkte abgestimmt sind, können Sie auf unserer Seite www.candy-care.de beziehen.

PFLEGE
Regelmäßig abstauben, ab und zu von trockenem Schmutz reinigen, gelegentlich mit Spezialpflegemittel (nicht zu oft) behandeln. Starkes Reiben vermeiden.

REINIGUNG
Staub:
Mit weichem Lappen abstauben.

Angetrockneter Schmutz:
Garnitur mit angefeuchtetem Tuch (destilliertes Wasser) abwischen. Mit weichem Wolltuch trocknen. Dann gut trocknen lassen. Anschließend Unterhaltspflege durchführen.

Flüssigkeiten:
Sofort mit absorbierendem Tuch auftrocknen. Nicht reiben.

Speisen und Fette:
Sofort entfernen. Nachbehandeln wie bei angetrocknetem Schmutz.

Unterhaltspflege
Zur Wahrung Ihres Gewährleistungsanspruchs müssen CANDY-Polstermöbel mit Lederbezügen mindestens zweimal jährlich mit dem Original CANDY-Langzeitschutz mit Tiefenwirkung einer vorbeugenden Unterhaltspflege unterzogen werden. Dies frischt nicht nur die Optik auf, sondern verlängert die Haltbarkeit und ledertypischen Eigenschaften Ihrer Polstergarnitur um viele Jahre.

Bei Unterlassung der vorgeschriebenen Unterhaltspflege – wir möchten Sie schon hier vorsorglich darauf hinweisen – erlischt Ihr Gewährleistungsanspruch.

Unterhaltspflege (zutreffend für alle Bezugsarten)

Sie ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen, d. h. hierbei werden Verschmutzungen, die im täglichen Gebrauch entstehen (Hausstaub, Kontaktverschmutzung etc.), beseitigt, und zwar durch regelmäßiges Absaugen mit einer Polsterdüse (geringe Saugstärke) und anschließendem Abbürsten mit einer weichen Bürste in Strichrichtung.

Außerdem sollte der Bezugsstoff von Zeit zu Zeit mit einem feuchten – nicht zu nassen – Ledertuch abgerieben werden, da gerade in zentralbeheizten Räumen die Luftfeuchtigkeit oft zu gering ist. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich somit positiv auf die Langlebigkeit des Stoffes aus.

REINIGUNG
Diese ist nur erforderlich bei außergewöhnlichen Verschmutzungen, z. B. nach kleinen "Unfällen", die im Haushalt geschehen können (verschüttete Getränke, Speisen, Blut etc.).

FLECKENTFERNUNG
Fleckentfernung sollte grundsätzlich die Arbeit des Polsterreinigers sein. Wollen Sie es dennoch selbst versuchen, sollten Sie Folgendes beachten: Grobe Teile, z. B. Speisereste, sollten mit einem Löffel oder einem Messerrücken entfernt werden. Eingetrocknete Flecken auf keinen Fall mit einem Fingernagel abkratzen, da die Gefahr besteht, dass die Fasern des Stoffes beschädigt werden. Flüssigkeiten werden mit einem saugfähigen Tuch entfernt, dürfen jedoch nur abgetupft - nicht abgerieben - werden. Anschließend sollte zunächst eine Reinigung mit lauwarmem, destilliertem Wasser (30°C) und pH-neutralem Shampoo oder Feinwaschmittel versucht werden. Auf keinen Fall mit Haushaltsreinigern arbeiten, da diese säurehaltig sind und die Fasern des Stoffes angreifen. Wichtig ist dabei, dass immer vom Rand zur Mitte hin gearbeitet wird, um den Fleck nicht zu vergrößern und um zu vermeiden, dass sich Ränder bilden.

Wollen Sie ein Reinigungsmittel verwenden, so bearbeiten Sie nie direkt die befleckte Stelle. Prüfen Sie erst an einer verdeckten Stelle des Polsterbezuges die Farbechtheit mit einem weißen, weichen mit Reinigungs- bzw. Fleckenentfernungsmittel getränkten, sauberen Tuch.

Sind besondere Reinigungsanleitungen vorgegeben (z. B. bei mit Fleckschutz ausgerüsteten Stoffen), sind diese in jedem Fall maßgebend für die Reinigung. Wird dies nicht beachtet, verfallen sämtliche Gewährleistungsansprüche! Die Reinigung ist generell leicht und ohne viel Druck durchzuführen.

Zuletzt den Flor aufbürsten. Bevor das gereinigte Möbelstück wieder benutzt werden kann, muss es vollkommen trocken sein. Nach dem Trocknen kann der Flor mit einem Staubsauger abgesaugt und mit einer weichen Bürste nochmals aufgebürstet werden.

Wir möchten Sie aber nochmals darauf hinweisen, dass Schäden infolge einer unsachgemäßen Fleckentfernung von uns nicht anerkannt werden und zum Erlöschen der Gewährleistungsansprüche führen. Gleiches gilt für Bezugsmaterialien, welche nachträglich mit einem so genannten Fleckenschutz ausgerüstet wurden.
 


Ähnliche Artikel aus "Schlafsofa"